Text und Bilder: Jochen Ihle

Auf den Etzel

Diese Wanderung führt vom Zürichsee auf den Etzel. Der Etzel ist so etwas wie der Hausberg von Pfäffikon und ein beliebtes Wanderziel, steht doch auf seinem Gipfel ein Berggasthaus.

Der Etzel erhebt sich zwischen dem Zürichsee und dem Sihlsee. Er gilt als Hausberg von Pfäffikon, so liegt es nahe von dort aus diese auch mit Hund geeignete Rundwanderung zu machen. Auf dem Etzel entschädigen das fantastische Panorama und eine Einkehr im Berggasthaus Etzel-Kulm für die Mühen des Aufstiegs.
Der Abstieg vom Etzel erfolgt über den Etzelpass. Auf ihm stehen ein Gasthaus und die hübsche St. Meinrad-Kapelle, in die man unbedingt hineinschauen sollte.

START/ZIEL Pfäffikon SZ.

AN-/RÜCKREISE Mit dem Zug nach Pfäffikon SZ.

ROUTE Pfäffikon (416 m) – Luegeten (595 m) – Schnäggenburg (725 m) – Etzel (1098 m) – Etzelpass / St. Meinrad (950 m) – Schnäggenburg (725 m) – Luegeten (595 m) – Pfäffikon (416 m).

AUSRÜSTUNG Normale Wanderausrüstung.

EINKEHREN Berggasthaus Etzel-Kulm, 055 412 16 94, www.etzelkulm.ch, Gasthaus St. Meinrad, 055 412 25 34, www.stmeinrad.ch

WANDERKARTE LK 1:50.000, 226T Rapperswil, 236T Lachen.

INFOS Tourist Information Rapperswil Zürichsee, 8640 Rapperswil, 055 225 77 00, www.rapperswil-zuerichsee.ch

Die Wanderung mit Beschreibung, Karte und Höhenprofil steht im Tourenplaner SCHWEIZ zur Verfügung:

Schnupperabo

Erhalten Sie zwei aktuelle Ausgaben. für CHF 20.–

Jahresabo

Jahresabo (6+2 Ausgaben) für CHF 98.– bestellen!

2-Jahresabo

2-Jahresabo (12+4 Ausgaben) für CHF 164.– bestellen!
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest