Auf der Winter-Gratwanderung

In der kalten Jahreszeit wird die grüne Schatzkammer des Jurapark Aargau zum weissen Winterwunderland. Schneesicherheit kann der Jurapark Aargau zwar nicht bieten, dafür aber winterliche Erlebnisse direkt vor der Haustür.

Text: Sacha Gähwiler: Bilder: © Jurapark Aargau

Eingebettet zwischen Aare und Rhein liegt die bezaubernde Hügellandschaft des Aargauer Jura – notabene der grösste Natur- und Erholungsraum zwischen Basel und Zürich. Nicht nur wenn die Kirschbäume blühen ist der Jurapark Aargau eine Reise wert – auch tief verschneit präsentieren sich die Wälder und Hügel von ihrer schönsten Seite.

Weit- und Rundumsichten
Mit besonders panoramareicher Aussicht lockt die spektakuläre Winterwanderung auf der Gisliflue: Der Ausgangspunkt für diese Winterwanderung ist die Postauto-Haltestelle «Staffelegg Passhöhe». Über ein kurzes Teilstück gelangen die Besucher entlang der Kantonsstrasse zum Staffelegg-Parkplatz (höchster Punkt der Verbindung Staffelegg-Passhöhe–Thalheim). Von dort aus führt der Weg über die Hombergegg auf den Grat des Hombergs und weiter dem Grat entlang übers Gatter auf die Gisliflue.

Auch für Schneeschuhwanderer
Diese von Aargau Tourismus angepriesene Winterwanderung führt über Wander- und Waldwege, welche im Winter teilweise auch als Langlaufloipen dienen. Die Route ist nicht explizit gespurt, jedoch sehr gut zu gehen. Sie wird auch rege von Schneeschuhäufern genutzt. Bei schönem Wetter geniessen die Gäste hier einen herrlichen Weitblick auf die Alpen, Jurahügel und die Höhenzüge des Schwarzwaldes. Von der Gisliflue steigen sie ab zum Naturfreundehaus, das an Sonntagen bewirtet wird. Von dort aus gelangen man vorbei am Hof Rischele wieder zurück zur Staffelegg. Wichtig: Der Wanderweg verläuft stellenweise entlang einer Langlaufloipe; bitte nicht in den präparierten Loipen wandern.

Tourendetails
Strecke: 13 km
Dauer: 2 – 4 h
Schwierigkeitsgrad Technik: Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition: Mittel
Höhendifferenz: 260/290m
Start: Staffelegg / ÖV-Haltestelle Staffelegg, Passhöhe
Ziel: Staffelegg / ÖV-Haltestelle Staffelegg, Passhöhe

Infrastruktur:
Naturfreundehaus Gisliflue, Spielplatz, Picknickplatz, Feuerstelle, WC

Verpflegungsmöglichkeiten:
Naturfreundehaus Gisliflue (Bewirtung am Sonntag, Übernachtung auf Anfrage möglich), Haus für Bildung und Begegnung Herzberg (Asp), Asperhandlung (Asp)

www.aargautourismus.ch

Schnupperabo

Erhalten Sie zwei aktuelle Ausgaben. für CHF 20.–

Jahresabo

Jahresabo (6+2 Ausgaben) für CHF 98.– bestellen!

2-Jahresabo

2-Jahresabo (12+4 Ausgaben) für CHF 164.– bestellen!
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest