Wanderung-Bistinenpass-©-Nicolas-Krattiger-3

Panoramatour mit Suchtpotenzial

Die Tatsache, dass über 20 Kilometer zurückgelegt werden müssen, mag vielleicht abschreckend wirken. Doch die landschaftlichen Schönheiten auf der Wanderung vom Simplonpass über den Bistinenpass nach Visperterminen entschädigen mehr als genug.
Walo Mühlheim

Wanderung Bistinenpass © Nicolas Krattiger (1)

Die Wanderung beginnt auf dem Simplonpass, der den Kanton Wallis mit dem Val Divedro und Domodossola in Oberitalien verbindet. Er gilt als einer der schönsten Passübergänge der Alpen. Ob man die Strecke beim Kulm, dem Hospiz oder beim Hotel Monte Leone unter die Füsse nimmt, spielt grundsätzlich keine Rolle. Die Route führt hinunter bis Blattu. Schon von Weitem sieht man in nordwestlicher Richtung den breiten Weg, der in gleichmässiger Steigung die Bergflanke zum Bistinenpass durchquert.

Üppige Vegetation

Nach der Überquerung des Chrummbachs beginnt der Aufstieg. Der Blick auf die Bergwelt in diesem Abschnitt ist fantastisch. Zu sehen sind das Hübschhorn, das Gale- und das Böshorn, und zuweilen erblickt man im Tal die Simplonstrasse. Auf der Bistina schlägt man den beschilderten Weg Richtung Visperterminen ein. Die Wanderer queren die Flanken des Magehorns und des Galohorns bis sie dann ins obere Fulmoos gelangen. Faszinierend ist der Blick in die Gletscherwelt in nördlicher Richtung, doch angetan sein dürften die Wanderer insbesondere von der üppigen Vegetation, wo Hochmoore und alpine Weiden dominieren.

Wanderung Bistinenpass © Nicolas Krattiger (4)
Wanderung Bistinenpass © Nicolas Krattiger (204)

Wohlverdiente Talfahrt

Nun gilt’s die «Gamsa» zu überqueren, dann folgt der Weg Richtung Gebidumpass der Suone «Heido» entlang. Es geht dann wieder in nördlicher Richtung durch die Gebiete Sänntum und Bord bis zum Gebidemsee. Der beschauliche Abstieg nach Giw eröffnet den Blick auf die gegenüberliegende Augstbordregion und tief hinunter ins Rhonetal. Visperterminen, das Ziel der Wanderung, erreicht man ab Giw mit der Sesselbahn. Die Talfahrt ist wohlverdient, zumal während der ganzen Tour doch etliche Höhenmeter und insbesondere eine Distanz von über 20 Kilometern bewältigt werden müssen.

Wanderung Bistinenpass © Nicolas Krattiger (380)

www.brig-simplon.ch
www.heidadorf.ch

Bilder: © Nicolas Krattiger

Schnupperabo

Erhalten Sie zwei aktuelle Ausgaben. für CHF 20.–

Jahresabo

Jahresabo (6+2 Ausgaben) für CHF 98.– bestellen!

2-Jahresabo

2-Jahresabo (12+4 Ausgaben) für CHF 164.– bestellen!
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest