1 110_langtaufererhof_©KOTTERSTEGER_190407_KOT_1450 (1)

Wanderparadies Südtirol

Schneeschuhwandern im Südtirol ist mehr als nur eine Alternative zum Skifahren. Ob sportlich versiert oder zur Entspannung: Beim Winterwandern auf gespurten Wegen entdecken die Gäste Südtirols ruhige Seite.

Text: Sacha Gähwiler. Bilder zVg

Hier erleben Wanderer die bezaubernde Aussichtspunkte in den Dolomiten, verschneite Wälder in ruhigen Seitentälern und geniessen in absoluter Stille nur sich selbst und die Natur. Das seit Jahrzehnten familiengeführte Bergrefugium Langtaufererhof liegt idyllisch im Vinschgau – umgeben von einer imposanten Hochgebirgslandschaft, die ihresgleichen sucht. Das Langtauferer Tal ist komplett von den mächtigen Bergen der Ötztaler Alpen umschlossen – hier ist Natur pur angesagt, und nachhaltiger Tourismus wird grossgeschrieben. Der Winter ist hier ein wahres Paradies für Skitourengeher. Und dies für jeden Geschmack: von den sanften Touren im Ochsenbergtal zu den schönen Firntouren an den Südhängen, über anspruchsvolle Touren auf der Nordseite, bis zu den faszinierenden Gletschertouren wird alles geboten und beeindrucken selbst geübte Wintersportler.

Schneeschuhwandern zu den Drei Zinnen
Wenn schon Klassiker, dann so richtig. Die Schneeschuhtour durch das wildschöne Altensteintal ist ein MUSS auf jeder Winter-Ferienplanung ! Von der Fischleinbodenhütte geht es zunächst mässig steil auf einem geräumten Winterwanderweg bis zur Talschlusshütte auf 1548 m, die mit ihrer aussichtsreichen Sonnenterrasse bereits zu einer ersten Rast lädt. Der Weg führt rechterhand weiter ins Altensteintal, vorbei am Einserkofel und bis hinauf ins Hochtal. Schliesslich gelangt man mit Erreichen der Dreizinnenhütte auf 2400 m ans Ziel der Tour. Derweil findet sich am idyllischen Toblacher See ein wunderbares Hideaway für eine Übernachtung in der Region: Die Skyview Chalets bieten jedem Gast ein eigenes Refugium, mit grossen individuellen Einzelchalets mit Ausblick auf den Toblacher See. Ein Highlight ist das Glasdach über dem Doppelbett – mit freiem Blick auf das funkelnde Himmelszelt.

Informationen
Länge: 6,7 km
Dauer: 6:30 h
Aufstieg: 950 hm
Abstieg: 950 hm
Schwierigkeit: schwer

Im Angesicht der Dolomiten
Ausgehend vom bezaubernden Karersee (1.549 m), unterhalb des Karerpasses am Fusse des Latemar-Massivs, führt derweil eine herrliche Schneeschuhwanderung über den Templweg bis kurz vor dem Bewallerhof. Bei der Kreuzung links abbiegen und weiter auf den Samweg in Richtung Häusler Sam der bis zum Flecker Sam (1.552 m) führt. Zurück zum Ausgangspunkt Karersee gelangt man auf demselben Weg. Und in unmittelbarer Umgebung wartet ein wahrer Geheimtipp als Übernachtungsmöglichkeit: Der Karerhof in Welschnofen. Der Biobauernhof – Mitglied der Qualitätsmarke Roter Hahn – liegt in traumhafter Lage inmitten des UNESCO Weltnaturerbes der Dolomiten. Der Hof mit seinen komfortablen Ferienwohnungen ist der ideale Feriensort für Geniesser und Wanderer – die Wanderwege starten direkt vom Karerhof.

Informationen
Länge: 13,7 km
Dauer: 4:38 h
Aufstieg: 316 hm
Abstieg: 315 hm
Schwierigkeit: mittel

Ideal für Familien
Die familienfreundliche Wanderung ausgehend vom Gisser Eck in St. Sigmund gibt derweil einen vielfältigen Einblick in das bäuerliche Leben der Pustertaler Höfe. Auf der rund 3-stündigen Rundwanderung führt der Weg von der Talsohle über den aus Granit aufgebauten Berghang hinauf zu den Höhenterrassen des Mittelgebirges. Wer die wertvollsten Familientage des Jahres nutzen und gemeinsam mit den Kindern viel Neues entdecken möchte, findet im Vier-Sterne-Familienhaus «Entdecker Hotel» im Pustertal den perfekten Ort dafür – hier ist alles darauf ausgerichtet, dass Eltern mit ihren Kindern die Zeit gemeinsam verbringen können.

Informationen
Länge: 8,3 km
Dauer: 3 h
Aufstieg: 380 m
Abstieg: 380 m

Allgemeine Informationen:
www.langtaufererhof.it, www.toblachersee.com, www.roterhahn.it, www.entdecker-hotel.com, www.idm-suedtirol.com

Schnupperabo

Erhalten Sie zwei aktuelle Ausgaben. für CHF 20.–

Jahresabo

Jahresabo (6+2 Ausgaben) für CHF 98.– bestellen!

2-Jahresabo

2-Jahresabo (12+4 Ausgaben) für CHF 164.– bestellen!
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest